Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 01.09.2014

Der Geschäftsbereich von EDV-Dienstleistungen Andreas Juretzky, (computerhilfe-füssen.de)liegt in der Beratung, der Ausführung und Vermittlung von EDV-Dienstleistungen aller Art sowie dem Vertrieb von Hard- und Software.

Die Dienstleistungen von computerhilfe-füssen.de definieren sich im Wesentlichen in der:

    • EDV-Investitionsberatung
    • Beseitigung von EDV-Störungen
    • Einrichtung  von EDV-Netzwerken
    • Schulung von EDV-Anwendern
    • Betrieblichen Systembetreuung
    • Einrichtung, Installation und Konfiguration von Hard- und Software
    • Beschaffung und Vertrieb von Hard- und Software
    • präventiven Störquellenbeseitigung
    • Einrichtung von Viren-, Datenschutz- und Datensicherungs- Techniken
    • Durchführung von Internetrecherchen und Treiberdownloads
    • Aufrüstung älterer PC
    • Gestaltung und Pflege von Web-Sites

 

Angebote, Preise, Zahlungsbedingungen

Angebote gelten, solange der Vorrat reicht. Die Preise für die Dienstleistung richten sich nach Aufwand und sind frei vereinbar. Die Rechnungen werden sofort nach Stellung fällig und sind zahlbar innerhalb einem Monat. Sonderrabatte werden gesondert ausgewiesen.

 

Gewährleistung

computerhilfe-füssen.de gewährleistet eine einwandfreie Ausführung der jeweiligen Dienstleistung. Für den Verkauf von Hardware gelten die gesetzlichen Garantie- und Gewährleistungsbestimmungen. Die Dienst- leistung des Austauschs von Hardware aufgrund von Hardware-Gewähr- leistungs- oder Garantieansprüchen unterliegt selbst nicht der Gewährleistung und kann gesondert berechnet werden. Etwaige Gewährleistungsansprüche aus Dienstleistungen müssen unverzüglich telefonisch oder schriftlich geltend gemacht werden. Die Installation darf dann bis zur Nachbesserung bzw. Austausch nicht verändert werden.

 

Mitwirkungspflicht

Eine erfolgreiche Dienstleistung hängt auch von der Mitwirkung des Kunden ab. Die Kunden ermöglichen im Rahmen dessen computerhilfe- füssen.de den freien Zugang zu den für die Arbeiten notwendigen EDV- Anlagen und stellen die für eine Installationen erforderliche Software, deren Seriennummern, Zugangscodes sowie Treiber und Handbücher zur Verfügung, sofern nicht anderweitig vereinbart. Die Kunden von computerhilfe-füssen.de informieren den Dienstleister unverzüglich über zu erwartende Nichteinhaltung vereinbarter Dienstleistungs-Termine.

 

Haftungsbeschränkungen, Schadenersatzansprüche

computerhilfe-füssen.de übernimmt keine Haftung für die Sicherheit der Kundendaten. Kunden sind von computerhilfe-füssen.de ausdrücklich auf die Notwendigkeit der Datensicherung auf externe Medien vor einem Service-Einsatz hingewiesen. computerhilfe-füssen.de haftet ausschließlich für Hardwareschäden, die ursächlich durch unsachgemäßes Hantieren des Inhabers entstanden sind. computerhilfe-füssen.de übernimmt keinerlei Verantwortung über die vom Kunden bereitgestellte Software. Dienstleistungszeiten, die durch beschädigte oder virenbefallene Software anfallen, gehen zu Lasten des Bereitstellers. computerhilfe-füssen.de haftet nicht für Schäden, die aufgrund von mangelhaft montierter, altersbedingt spröder oder zuvor schon beschädigter Hardware, schlecht konfigurierter, virenbefallener oder unbereinigter Installationen von Software durch Dritte herrühren. computerhilfe-füssen.de gewährt durch Hardware-Umrüstung an EDV- Anlagen keinerlei Gewährleistung auf die Erhaltung von Gewähr- oder Garantieansprüchen gegenüber Dritt-Lieferanten (z.B. Medion, etc.).

 

Eigentumsvorbehalt

computerhilfe-füssen.de behält sich das Eigentum an einer Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Liefervertrag einschließlich Nebenforderungen (z. B. Zinsen usw.) vor.

 

Verfahren bei Zahlungsverzug von Dienstleistungsforderungen

Die Leistungen von computerhilfe-füssen.de beruhen auf einer gegen- seitigen Geschäftsbeziehung. Ein Zahlungsverzug ist in der Auftrags- kalkulation nur unzureichend berücksichtigt. Ein unbegründeter Zahlungsverzug wird daher mit den maximalen gesetzlich gerahmten Verzugszinsen und Mahngebühren belegt. Darüber hinaus behält sich der Inhaber die Stillegung jeglicher weiterer Geschäftsbeziehungen ab der 2. Mahnung vor.

 

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Kaufbeuren

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine der genannten Bedingungen nichtig sein, so bleiben die restlichen Bedingungen wirksam.

 

Computerhilfe-Füssen.de

Inhaber:

 

Andreas Juretzky

Brunnengasse 3

D-87629 Füssen

 

Telefon: (+49)(0)8362.819247

.

.